Archiv der Kategorie: Literatur

mehr liebe ist der schlüssel

Spruch von Roman Libbertz in der Gabelsbergerstr.

Veröffentlicht unter aufkleber, draußen, Literatur, münchen, streetart | Kommentar hinterlassen

katze

Corneliusstr.

Veröffentlicht unter draußen, Literatur, streetart | Kommentar hinterlassen

bluesbrothers und boxer

Gefunden am Kurfürstenplatz

Veröffentlicht unter aufkleber, draußen, Literatur, streetart | Kommentar hinterlassen

clit

Veröffentlicht unter aufkleber, draußen, Literatur, streetart | Kommentar hinterlassen

werbung

Die zweite Ausgabe der in München gegründeten Online-Literaturzeitschrift für Literatur und Essayistik „das prinzip der sparsamsten erklärung“ steht zu Download bereit: http://www.parsimonie.de Siehe auch: * http://www.sub-bavaria.de/wiki/Das_prinzip_der_sparsamsten_erkl%C3%A4rung * http://www.mucbook.de/2011/01/29/der-teufel-in-wortern/

Veröffentlicht unter Literatur, münchen, werbung | Kommentar hinterlassen

neue online-zeitschrift für literatur und essayistik

Nochmal der Hinweis auf „das prinzip der sparsamsten erklärung“, die neue Münchener Online-Zeitschrift für Literatur und Essayistik: http://www.parsimonie.de/

Veröffentlicht unter Literatur, münchen, werbung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

frau baumer wird 25

Plakat anlässlich des 25sten Jubiläums des Gasteigs.

Veröffentlicht unter draußen, Literatur, münchen, werbung, zettel | Kommentar hinterlassen

nonsense-gedicht: der schuh

Ich mache meinen Augen zu und sehe einen Frauenschuh. Keine Blume, wie man meint, es ist ein Schuh, der mit erscheint. Ein roter, kleiner Frauenschuh. Er wirkt modern, ein wenig keck. Er erscheint mir immerzu, immerzu und geht nicht weg. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

vom boden unserer kammern goes deep throat

lesung im puerto giesing am 19.07.2010 über sexualität und pornographie. links: markus michalek (http://kapinski.wordpress.com/); rechts: elias kreuzmair (http://schiessenbaby.wordpress.com/); dahinter: katharina höhendinger

Veröffentlicht unter Literatur, münchen | 1 Kommentar